Hotelbewertung Trendy Aspendos Beach Hotel

Wie jeden Urlaub habe ich natürlich für euch ca. 600 Bilder und 1 Stunde Video für euch aufgenommen. Dies könnte ihr auf meiner Webseite www.holiday-feelings.eu anschauen.

Wir sind am 3. April 2013 um 14:25 Uhr in die Türkei in das Hotel Trendy Aspendos Beach Hotel geflogen. Die Flugzeug betrug 3 Stunden 25 Minuten. Wir hatten eine Woche Urlaub dort gebucht.

Vorher haben wir uns sehr informiert über dieses Hotel, und dieses Hotel entsprach unseren Wünschen. Wir wollten wie jedes Jahr im Urlaub, eine Woche in der Winterzeit einfach nur ausspannen. Wir hatten Sommer und Winterklamotten mitgenommen. Der 4. April war Donnerstagmorgen. Was wir für uns nicht erdacht hatten es war wunder herrlich warm mit ca. 22°.

Neben dem Hotel wenn die aus dem Hotel rausgeht findet ihr es gleich viele Basare . Dort kann man herrlich abends shoppen gehen. Da ich überwiegend Winterklamotten eingepackt hatte musste ich mir sofort morgens erstmal Sommersocken kaufen, weil die Wintersocken ich zu warm waren. Natürlich haben wir uns über das gute Wetter sehr gefreut. Nun konnte der Urlaub in allen Zügen beginnen. Wir haben uns morgens erst erstmal ausgeschlafen

Das Frühstücksbüffet am Morgen:

Frühstück gibt es von 7:00 Uhr morgens bis 10:00 Uhr. Zu Spätaufsteherfrühstück gibt es bis 10:30 Uhr. Die Auswahl am Morgen geht über warme Speisen, kalte Speisen, Salat Büfetts reichliche Brotauswahl, Müsliauswahl in verschiedenen Variationen, verschiedene Fruchtquark mit Obst, verschiedene Stückchen, reichliche Käsekäseauswahl, Spiegeleier, Omeletts, Pfannkuchen über Cafés Fruchtsäfte Tomatenmit Käse überbacken, eine große Obstauswahl von Bananen Birnen Äpfel Apfelsinen Krebs Grapefruit, Kiwis, Obstsalat, verschiedene Marmelade Erdbeermarmelade Aprikosenmarmelade Kirschmarmelade, eingelegte Früchte. Es wird hier euch wirklich nichts am Frühstück fehlen.

Nach dem Frühstück sind wir am Strand spazieren gegangen. Um unseren Magen ein wenig wieder zu verdauen. Es war herrlicher Sonnenschein. Am Strand könnt ihr wunderbar spazieren gehen wir sind 2 Stunden nach dem Frühstück spazieren gegangen. Wenn ihr nach links spazieren geht könnt ihr euch die andern Hotels anschauen.

Nach dem langen Spaziergang sind wir um 12:00 Uhr ins Restaurant gegangen um ein Stück Fleisch mit Salat zu essen. Wir waren ja noch eigentlich relativ satt vom Morgenkaffee aber wir wollten am Nachmittag im Fitnesscenter trainieren dazu brauchten wir dort natürlich Energie.

Der Fitnesscenter:

Es sind sehr moderner Geräte vorhanden. 2 Kombigeräte für den Oberkörper 2 Laufbänder ein Sitzfahrrad und ein Fahrrad eine Hantelbank Zweitgerät für die Beine ein schöner Fernsehen an der Wand Musikhören ein Wasserspender wenn ihr durstig seid. Vorne im Spabereich könnt ihr euch Handtücher geben lassen gegen eure Karten. Hier haben wir im Fitnesscenter alle 2 Tage 2 Stunden verbracht. Hier kann man wunderbar seine Kalorien wieder verbrennen. Danach sind wir in die Sauna gegangen.

Die Sauna:

es gab eine über 90°, 65°, 45° und Hamam. Nach der Sauna gibt es einen schönen Ruheraum wo man sich wunderbar ausruhen kann bis zum nächsten Saunagang. Hier haben wir nochmal schöner 3 Saunagänge gemacht.

Bis zum Abend haben wir auf dem Zimmer und ausgeruht.

Das Zimmer:

die Zimmer sind sehr gemütlich ein Mohr ein moderner Flachbildschirm ist vorhanden an der Wand wo ihr viele deutsche Programme empfangen könnt es ist nur kein Musik von Kanal vorhanden wer gerne Musik hört so auch wie wir. Die Betten werden alle 2 Tage frisch bezogen.

Die Sauberkeit stimmt 100 %. Man braucht hier nichts nachzulaufen. Die Minibar wird jeden Tag gefüllt mit Softgetränken. Im Bad ist ein großes Waschbecken mit einem schönen Spiegel. Auf der Badewanne gibt es 2 Schiebetüren die wunderbar dienen zu einer Duschkabine, so könnte wunderbar duschen ohne dass das Bad nass wird. Ein Föhn ist auch vorhanden.

Kuchenbuffet am Nachmittag:

von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr gibt es ein Kuchenbuffet. Dort könnt ihr kleine Stückchen verschiedene Kuchen Kekse mit Kaffeeteevariationen, einfach am Nachmittag genießen.

Das Abendbuffet:

hier könnt ihr abends wunderbar schlemmen wie Gott in Frankreich. Draußen auf der Terrasse wird jeden Abend gegrillt. Die Auswahl geht von Fisch Fleisch Hähnchen bis zum Steak. Eine Nudelstation ist vorhanden wo ihr euch wunderbar eure Nudeln zusammenstellen könnt, mit verschiedenen Saucen. Von Spaghetti bis Tagliatelle. Tomatensauce sowie Bechermehlsoße. Pizza wird hier jeden Abend frisch gemacht. Die Beilagen sind wunderschön. Verschiedene Kartoffelvariationen von Pommes Kartoffelbrei Backkartoffeln gibt es für jeden Abend. Die Gemüseauswahl ist sehr reichhaltig sie geht von Blumenkohl Rosenkohl Brokkoli Herzen Karotten verschiedener Bohnen über Spargel über Sprossen eigentlich alles was ihr euch ein Gemüse wünscht. Ein großes Salatsbuffet ist auch abends vorhanden, sowie eine Käseecke auch. Als Nachspeise abends hab die ein wunderbares Kuchenbuffet wo ihr noch den Rest des Magens mit süßen Sachen füllen könnt. Nun war nun war ich schon in vielen Hotels wie ihr auf meiner Webseite sieht. Aber dieses Hotel hat meinen Ansprüchen im Bereich Kuchen wirklich übertroffen. Über türkische Spezialitäten von Schokoladentorte über Cremeschnitten nach Streuselkuchen und verschiedene kleine Stückchen, hat alles verschieden ausgesehen und wunderbar geschmeckt, nebendran ist ein wunderbares Buffet mit Obst aufgebaut. Dort findet ihr Bananen Äpfel Birnen Apfelsinen Granatapfel und andere schöne Sorten von Obst.

Shoppen im Hotel:

es sind einige Geschäfte vorhanden wie ein schönes Schmuckgeschäft, Klamottengeschäft, ein Friseur auch vorhanden.

Die Hotelanlage:

es ist eine weitläufige Anlage. Wo ihr wunderbar abends spazieren könnt. Bis zum Strand sind es ca. 200 m. Eine schöne Poollage ist mit einem Springbrunnen vorhanden, wo auch eine kleine Brücke es. An der Pool Bar könnt ihr wunderbar sitzen und euch bedienen lassen.

Der Strand:

es gibt hier wirklich viel zum ausruhen. Dort findet ihr Liegen mit Auflagen. Große Sonnendächer sind überall vorhanden. Wo wir im April da waren war noch nicht alle gespannt.

Der Strandrestaurant:

hier könnte mittags ab 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr wunderbar etwas essen. Es gibt hier Döner Hamburger Pommes ein kleines Salatsbuffet einige Desserts. Es gibt hier Getränkespender mit verschiedenen Säften. Softdrinks und verschiedene alkoholische gibt es hier auch.

Einkaufsmöglichkeiten:

wenn ihr aus dem Hotel geht erreichte in 5 Minuten den Großen Basar. Hier könnt ihr eigentlich alles einkaufen was sie an Klamotten euch vorstellen könnt. Drogerien Juweliere im Imbisse über Süßwarengeschäfte gibt es hier alles.

Ausflugsmöglichkeiten:

im Hotel werden euch von der Reisegesellschaft wo ihr gebucht hat viele Reisen angeboten. Ein Tipp von uns ihr könnt mit dem Dolmusch fürca. 2 € immer montags auf den Markt nach Manavgat fahren. Die könnt ihr wunderbar shoppen. Dieses Jahr haben wir gemerkt das die Preise sehr teuer geworden sind für ein gutes T-Shirt von Lacost muss man 15 €-18 € bezahlen, und die Qualität ist sehr schlecht geworden. Ihr könnt auch welche kaufen für 3-5 € die aber sehr dann dünn sind. Wir haben ca. 2 Stunden Zeit gebraucht um den ganzen Basler uns anzuschauen. Danach sind wir mit dem Dolmusch wieder für 2 € zum Hotel zurückgefahren